Krefeld: "Mausmobil" gegen Tierversuche morgen in Krefeld

Krefeld: "Mausmobil" gegen Tierversuche morgen in Krefeld

Die bundesweite Vereinigung "Ärzte gegen Tierversuche" macht mit ihrem Fahrzeug "Mausmobil" auf ihrer Tour durch Deutschland in Krefeld Station, und zwar am Mittwoch, 17. August, von 11 bis 18 Uhr auf dem Südwall.

Die Vereinigung informiert über Tierversuche und tierversuchsfreie Forschung - und protestiert auch dagegen, denn die Ärzte nehmen eine Extremposition ein: Sie setzen sich für die Abschaffung aller Tierversuche ein, für eine aus ihrer Sicht "ethisch vertretbare, am Menschen orientierte Medizin". Die Vereinigung besteht nach eigenen Angaben seit 1979 und hat mehr als 2.000 Mitglieder, davon die Hälfte Ärzte, Tierärzte, im medizinischen Bereich tätige Naturwissenschaftler und Psychologen.

(RP)