Krefeld: Mann mit Machete bricht Geldautmat auf

Krefeld : Mann mit Machete bricht Geldautmat auf

Am Donnerstag (12. Mai) erhielt die Polizei Krefeld gegen 1.55 Uhr einen Anruf, dass in einer Bankfiliale an der Niederstraße ein Geldautomat aufgebrochen wird. Der Täter konnte festgenommen werden.

Die wenige Minuten nach dem Anruf eintreffenden Polizeibeamten bemerkten im Vorraum der Bank einen Mann, der mit einem Schraubendreher versuchte, einen Geldautomaten aufzuhebeln. Dabei handelt es sich um einen 25-jährigen Krefelder, der neben diversen Einbruchswerkzeugen auch eine Machete dabei hatte.

Der Tatverdächtige wurde dem zuständigen Haftrichter beim Amtsgericht Krefeld vorgeführt. Dieser erließ wegen des Automatenaufbruchs und einer bestehenden Bewährungsstrafe einen Haftbefehl und ordnete Untersuchungshaft an. Die Ermittlungen dauern an.

Mehr von RP ONLINE