1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld

Krefeld: Mann bei Raubüberfall mit Waffe bedroht

Krefeld : Mann bei Raubüberfall mit Waffe bedroht

Am frühen Montagmorgen ist ein Mann aus Tönisvorst Opfer eines Raubüberfalls geworden. Der Täter schlug eine Scheibe seines Autos ein und bedrohte ihn mit einer Waffe.

Nach einem Spaziergang mit seinem Hund in Fischeln wollte der 33-Jährige gegen 6.10 Uhr mit seinem Wagen nach Hause fahren, so die Polizei. Doch noch bevor er den Zündschlüssel ins Schloss stecken konnte, schlug plötzlich ein Mann die vordere Seitenscheibe des Fahrzeugs ein. Er bedrohte den Tönisvorster mit einer Waffe und forderte Geld.

Mit dem Bargeld flüchtete der Mann dann in Richtung Medienstraße. Kurz darauf fuhr ein dunkler Audi Typ A 4 aus der Medienstraße. Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei dem Wagen um das Fluchtauto handelt.

Der Täter trug eine dunkle Jacke und hatte markante osteuropäische Gesichtszüge. Außerdem hatte er eine helle Hautfarbe und sprach mit osteuropäischem Akzent. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02151 - 634 0 entgegen.

(ots)