Krefeld: Landessieger des Wettbewerbs"Jugend musiziert"

Krefeld: Landessieger des Wettbewerbs"Jugend musiziert"

In Essen haben viele Krefelder Musikschüler eine gute Figur gemacht. Beim Landeswettbewerb "Jugend musiziert" am Wochenende haben sie Preise geholt.

Erste Preise und somit die Weiterleitung zum Bundeswettbewerb gab es für: Franziska Föllmer (Querflöte) mit Philipp Arras (Klavier), Julia Föllmer (Klarinette) mit Jason Tran (Klavier), Christian Prehn (Saxophon) mit Benedikt Bratz (Klavier), Maika Nikulla (Querflöte), Phuong Thao Nguyen (Klavier), Silas Kurth (Saxophon) mit Phuong Thao Nguyen (Klavier), Sarah Bergé ( "Violine solo") und im Trio mit Bruder Aaron und Mark Stude.

Aaron Bergè holte den 1. Platz (Violoncello solo), ist aber in dieser Sparte zu jung für den Bundesentscheid in Lübeck. Zweite Preise gab es weiter für Franziska und Julia Fölllmer, Benedikt und Johanna Bratz, Niklas Strauch, Tim Kanik mit Willi Ross, Luca Winkmann mit Hannes Joachimi, Bernadette Brüggen mit Hannes Joachimi. Einen dritten Preis erhielt Inga Jans, und mit Erfolg teilgenommen hat Maximiliane Siebing.

(RP)