1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld
  4. Kultur

Theater Krefeld gastiert mit The Show Must Go On in Heilbronn

„The Show Must Go On“ : Theater gibt mit Musical ein Gastspiel in Heilbronn

Die schönsten Melodien aus ihren Lieblingsmusicals haben sich die Sängerinnen und Sänger für ein Showprogramm ausgesucht. Warum das in Heilbronn so gut ankommt.

(ped) Die Musicalmelodien, die derzeit am Neckar erklingen, kommen vom Niederrhein. Das Theater Krefeld und Mönchengladbach zeigt seine beliebte Musicalgala „The Show Must Go On“ in fünf Vorstellungen in Heilbronn. Das Theater in der bekannten Käthchenstadt hatte sich vor einiger Zeit auf die Suche nach einer passenden Musicalinszenierung gemacht und am hiesigen Gemeinschaftstheater „Otello darf nicht platzen“ angefragt. Doch die Corona-Pandemie machte die Pläne für ein Gastspiel in der Spielzeit 2020/21 zunichte, alle Vorhaben wurden zunächst auf Eis gelegt.

Umso mehr freut sich das Musiktheater-Team um Operndirektor Andreas Wendholz, dass die Reise nun doch noch zustande kommt. Zwar kann „Otello darf nicht platzen“ nicht gespielt werden, weil die Inszenierung nicht den aktuellen Corona-Bedingungen entspricht. Aber man hat ja eine treffliche Corona-Lösung: „The Show Must Go On“. Bekannte Songs, Duette und Ensembles aus neun Musicals haben sich die Sängerinnen und Sänger ausgesucht. Gemeinsam mit dem neu engagierten Kapellmeister Sebastian Engel und der „Live-Band“ der Niederrheinischen Sinfoniker bringen sie Hits  aus „Miss Saigon“, „Secret Garden“, „Otello darf nicht platzen“, „Jekyll & Hyde“, „Chess“ und mehr. In der Silvestervorstellung ist die Show in Rheydt zu erleben. Kartentelefon 02166 6151-100.