Krefeld Krisentreffen zum Uerdinger Bahnhof

Krefeld · Ein für Uerdingen und ganz Krefeld schönes Projekt droht zu scheitern: der Umbau des Uerdinger Bahnhofs zu einem Brauhaus mit Biergarten. Investor und Bahn können sich nicht auf den Grundstücksverkauf einigen. Ein "Runder Tisch" soll das Projekt nun retten.

 Erst gab es Ärger, weil die denkmalgeschütze Konstruktion abgerissen wurde. Nun können sich Investor und Bahn nicht über den Grundstücksverkauf des alten Bahnhofs einigen.

Erst gab es Ärger, weil die denkmalgeschütze Konstruktion abgerissen wurde. Nun können sich Investor und Bahn nicht über den Grundstücksverkauf des alten Bahnhofs einigen.

Foto: Lammertz, Thomas
(oes)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort