1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld

BBC und Times berichten: Krefelderin stirbt bei Unfall mit Lkw in London

BBC und Times berichten : Krefelderin stirbt bei Unfall mit Lkw in London

Die Stadt ist berüchtigt für tödliche Radfahrunfälle. BBC und die Times berichten über den Tod der Deutschen.

Der Fall sorgte in London für Berichte bei der BBC und in der "Times": Die 26-jährige Krefelderin Janina Gehlau ist in der britischen Hauptstadt bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Sie wurde auf der Kreuzung Ludgate Circus von einem Lkw überrollt und starb drei Tage später im Krankenhaus an ihren schweren Verletzungen.

In den Londoner Medien spielt das Thema eine Rolle, weil die Stadt berüchtigt ist für tödliche Unfälle mit Radfahrern. Janina Gehlau hat zuletzt in Düsseldorf studiert; bekannt ist sie in Krefeld etwa dadurch, dass sie im Jahr 2011 bei einer Aufführung der Fischelner Ballettschule Teile der Aufführung einstudiert hat. Janina Gehlau wollte sich studienbedingt einen Monat lang in London aufhalten. Sie war verheiratet.

Ludgate Circus gilt als berüchtigt. Janina Gehlau ist dort bereits der zweite tödlich verunglückte Radfahrer; mit Blick auf ganz London ist sie das elfte Todesopfer, das in diesem Jahr bei einem Unfall mit dem Rad zu Tode gekommen ist. BBC betont noch, dass nun die dritte ausländische Familie ihr getötetes Kind aus London abholen muss. Das tödlichste Jahr der jüngeren Vergangenheit war 2011, als 16 Radfahrer auf Londons Straßen starben - davon zwölf nach Unfällen mit Lkw.

  • Die Versorgung in Krefeld mit Krankenhäusern
    Gesundheitsreport 2021 : Neue Studie – so krank sind die Krefelder
  • IHK-Hauptgeschäftsführer Jürgen Steinmetz (r.) überreichte die
    Mehr Lebensqualität für Krefeld : Fünf Mikro-Depots für Paketdienste
  • Zwei Schülerinnen mit Maske. Foto: Matthias
    Stimmungsbild an Schulen : Lehrer warnen vor Ende der Maskenpflicht

Die Regierung hat, um das Problem zu entschärfen, ein 300 Millionen Pfund schweres Programm aufgelegt, mit dem die 33 als hochgefährlich eingestuften Kreuzungen in London umfassend umgestaltet und für Radfahrer sicher gemacht werden sollen.

(vo)