1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld

Krefelder Ringerin​: Aline Rotter-Focken ist Mutter geworden​

Ehemalige Krefelder Ringerin : Aline Rotter-Focken ist Mutter geworden

(oli) Die Krefelder Ringerin Aline Rotter Focken ist zum ersten Mal Mutter geworden. Die 31-Jährige brachte in Villingen-Schwenningen ihren Sohn Ilian Georg zur Welt - der Zweitname stammt von ihrem Vater, dem in Krefeld ebenfalls bekannten Ringer-Trainer des KSV Germania.

Der errechnete Geburtstermin war der 10. Mai gewesen - ihr eigener Geburtstag. „Der Kleine hat sich jetzt doch etwas Zeit gelassen. Wir sind alle wohlauf und überglücklich“, sagte die Hülserin, die mit dem früheren Bundesliga-Ringer Jan Rotter verheiratet ist und mit ihrer Familie im südbadischen Triberg lebt.

Aline Rotter-Focken hatte im vergangenen Jahr ihre Karriere beendet, nachdem sie bei den Olympischen Spielen in Tokio die Goldmedaille gewonnen hatte. Foto: ARF