Krefeld Krefelder Räuber entführt Bus in Hessen

Krefeld · Der Krefelder Räuber Thomas F., der am Freitag eine Polizeisperre durchbrochen hatte, hat nun in Hessen die nächste Raubtat begangen. Der Mann hat in Kronberg nach einem missglückten Überfall am Mittwoch einen Bus mit acht Fahrgästen gekapert. Das bestätigte Doris Müller-Scheu, Sprecherin der Staatsanwaltschaft Frankfurt, auf Anfrage unserer Redaktion.

Die Polizei sucht den Räuber in Krefeld
10 Bilder

Die Polizei sucht den Räuber in Krefeld

10 Bilder

Die Polizei Düsseldorf hat am Donnerstag zusammen mit der Staatsanwaltschaft Duisburg die Ermittlungen aufgenommen. Nach dem Mann wird bundesweit gefahndet.

Am Mittwoch hat der 46-Jährige ein Elektrogeschäft in Kronberg überfallen haben. F. soll eine Frau mit einer Waffe bedroht und ein Auto von ihr gefordert haben. Als das nicht gelang, ließ er die Frau gefesselt zurück.

Auf seiner Flucht ist F. nach Angaben der Staatsanwaltschaft zunächst einer Polizeistreife in der Arme gelaufen sein. Der 46-Jährige hat die Beamten mit einer Waffe bedroht und floh anschließend. Danach kaperte F. einen Stadtbus. Er soll den Fahrer mit der Waffe bedroht haben und ihn gezwungen haben, Richtung Wiesbaden zu fahren. Auf der B 455 endete die Fahrt. Anschließend zwang der 46-Jährige eine Autofahrerin, ihm ihren Peugeot zu geben. Danach setzte der Räuber seine Flucht mit dem geraubten Wagen fort.

Der 46-jährige Räuber hatte am Freitag eine Polizeisperre an der Luisenstraße durchbrochen und war in einem gestohlenen VW Polo auf einen Polizisten zugefahren. Am Sonntag fahndete die Polizei nach Hinweisen mit Hubschrauber und Einsatzhundertschaften in Oppum — ohne Erfolg. Mehrere ´dem Mann vorgeworfene Taten sind seit bekannt: Er soll zwei Sparkassen in Neuwied und Dinslaken überfallen haben, dazu am 15. September die Krefelder Tankstelle an der Klever Straße. Dort erbeutete er mehrere tausend Euro.

Hinweise nimmt die Polizei Düsseldorf unter 0211-870- 8080 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

(url/csi/jco)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort