1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld

Neuer Name Und Neuer Koch: Krefelder Hobby-Fernsehkoch für Helios-Cafeteria "Lutherterrasse"

Neuer Name Und Neuer Koch : Krefelder Hobby-Fernsehkoch für Helios-Cafeteria "Lutherterrasse"

Heinz Günther Adolphs kann es kaum erwarten, die neue Cafeteria, die jetzt "Lutherterrasse" heißt, regelmäßig in Beschlag zu nehmen und seine Gerichte in die Tat umzusetzen. Der Krefelder ZDF-Küchenschlacht-Gewinner ließ sich bei der Menüauswahl und -zusammenstellung von seiner guten Freundin, der erfolgreichen Sterneköchin Martina Kömpel, inspirieren.

Heinz Günther Adolphs kann es kaum erwarten, die neue Cafeteria, die jetzt "Lutherterrasse" heißt, regelmäßig in Beschlag zu nehmen und seine Gerichte in die Tat umzusetzen. Der Krefelder ZDF-Küchenschlacht-Gewinner ließ sich bei der Menüauswahl und -zusammenstellung von seiner guten Freundin, der erfolgreichen Sterneköchin Martina Kömpel, inspirieren.

Die gebürtige Krefelderin lebt eigentlich in Südfrankreich, wo sie aktuell ein eigenes Restaurant eröffnet. Dennoch hat sie sich die Zeit für einen Besuch in Heinz Günther Adolphs künftiger "Kocharena" genommen: Ob Lachsvariationen mit Limette oder Poulardenbrust an Möhrenspaghetti - die Voraussetzungen sind ideal, so das gemeinsame Fazit nach der Besichtigung vor Ort. "Wir haben schon Rezepturen erarbeitet, die Heinz Günther hier unter diesen modernsten Bedingungen sehr gut umsetzen kann. Das wird ganz sicher eine großartige Sache", sagt Martina Kömpel mit einem charmanten Lächeln.

Um neben der neuen Frische auch kulinarische Abwechslung in den Speiseplan zu bringen, soll es am 24. Oktober und am 12. Dezember das "Menü à la Adolphs" geben. Der Krefelder wird dann höchstpersönlich am Herd stehen und den Gästen der Cafeteria jeweils drei Gerichte kredenzen. "Feinschmeckerküche unter dem Gesichtspunkt der gesunden Ernährung ist mein Leitmotiv. Dies in einer Krankenhausküche umzusetzen, ist eine großartige Herausforderung", verrät der noch aktive Herrenausstatter. Unterstützt wird er bei seinen Vorbereitungen von Klinik-Küchenchefin Mira Tomic, dem Leiter der Cafeteria, Christoph Schumann, und Rene Bizimana, dem Regionalleiter Speisenversorgung. Bereits im vergangenen Jahr hatte der passionierte Koch für rund 30 Patienten der Helios-Privatklinik ein Menü der ganz besonderen Art gezaubert und mit seinen ausgefallenen Kreationen begeistert.

Dem kulinarischen Vorzimmer am Klinikum mit sonnigen Terrassenplätzen, frischer Kochkunst und gemütlicher Kaffeelounge mit eigener Eis-Theke fehlte es an nichts - bis auf den Namen. Bei einem Namenswettbewerb gewann der Vorschlag "Lutherterrassen".

(RP)