Besonderer Weihnachtsmarkt : Rekord-Teilnahme mit 85 Ständen

Am Besonderen Weihnachtsmarkt 2018 beteiligten sich so viele soziale Verbände und Organisationen wie nie zuvor. Das neue Organisationsteam war entsprechend sehr zufrieden mit der 31. Veranstaltung dieser Art.

Bunt, vielfältig und von vielen sozial engagierten Menschen gestaltet: Das ist der Besondere Weihnachtsmarkt auf und um den Platz an der Alten Kirche in der Krefelder Innenstadt. Trotz schlechten Wetters kamen viele Besucher und kauften und spendeten für den guten Zweck. Zudem übernahm das neue Organisationsteam des Weihnachtsmarktes offiziell die Leitung.

Das Wetter war am Samstag vor dem zweiten Advent durchwachsen, doch es konnte die zahlreichen sozialen Verbände und das Organisationsteam des Besonderen Weihnachtsmarktes nicht davon abhalten, sich für die gute Sache einzusetzen. Der Besondere Weihnachtsmarkt erstreckte sich vom Schwanenmarkt über den Platz der Alten Kirche bis hin zum Willy-Göldenbachs-Platz. Von 10 bis 18 Uhr kamen zahlreiche Besucher zum Weihnachtsmarkt. Ihnen wurde ein breites Angebot an Handgefertigtem und Leckereien angeboten.  In seiner 31-jährigen Geschichte erreichte der Weihnachtsmarkt mit der diesjährigen Größe von 85 Ständen seine seither größte Ausdehnung. Manuela Frangen, Claudia Reikers und Patrick Horwat stellen das neue Organisationsteam des Besonderen Weihnachtsmarktes. Sie lösten Bernhard Kemmerich, Norbert Vloet und Gregor Stapmanns ab.

  • Der besondere Weihnachtsmarkt ist am Samstag,
    Krefelder Innenstadt : Besonderer Weihnachtsmarkt bleibt bei seinem Konzept
  • 31. Auflage : Ein besonderer Weihnachtsmarkt
  • Den Besonderen Weihnachtsmarkt in Krefeld gibt
    Krefeld Weihnachtsmarkt : Neues Orga-Team für Besonderen Weihnachtsmarkt

Neben dem geschäftigen Treiben an den zahlreichen Ständen, führte das Moderatoren-Duo Valentina Meo und Rolf Frangen durch das abwechslungsreiche Bühnenprogramm. Mit einer musikalischen Darbietung der Pfarrbläser St. Stephan startete es um 10.45 Uhr. Anschließend eröffnete Oberbürgermeister Frank Meyer den Weihnachtsmarkt und sagte: „Ich freue mich, dass auch in diesem Jahr der Besondere Weihnachtsmarkt stattfindet. Er ist ein starkes Zeichen für das soziale Engagement in dieser Stadt.“

Der Sänger, Komponist und Musikproduzent Karl Timmermann begeisterte mit seinen selbst komponierten Kinderweihnachtsliedern die jungen Besucher. Einige Kinder tanzten und sangen sogar mit dem ehemaligen Lehrer auf der Bühne. Nachdem das Publikum in eine heitere Stimmung versetzt war, kürten Oberbürgermeister Frank Meyer und Andrea Hambloch, Leiterin der Sparda Bank West Krefeld, die drei schönsten Stände des Weihnachtsmarktes, deren Betreiber sich über eine Spende von je 500 Euro freuen durften. „Es ist nicht einfach, die drei schönsten Stände zu küren, weil einfach jeder Stand seinen eigenen Charme hat“, sagte Meyer.  Andrea Hambloch ergänzte: „Ich war überrascht, dass trotz schlechten Wetters so viele Besucher zum Besonderen Weihnachtsmarkt gekommen sind. Das zeichnet das Engagement und die Qualität dieses Weihnachtsmarktes in einer besonderen Weise aus“.

Diese Stände sind preisgekrönt

Gewinner 2018 sind die Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe, der Förderverein für Krebskranke Kinder und die Bodelschwingh-Schule. „Meine Schule ist zwar kein Gründungsmitglied des Besonderen Weihnachtsmarktes, aber wir sind schon seit 30 Jahren dabei. Die 500 Euro können wir gut einsetzen, um weitere Projekte zu realisieren“, bedankte sich Schulleiterin Elisabeth Völlings bei der Jury. Nach der Prämierung trat das Cheerleader-Team des SC Bayer 05 Uerdingen auf.

Der Besondere Weihnachtsmarkt fand erstmalig 1988 statt und umfasste damals lediglich 30 Gruppen, die ihre Stände rund um die Alte Kirche aufbauten. Seither findet der Weihnachtsmarkt jährlich immer am Samstag vor dem zweiten Advent statt. Die teilnehmenden sozial engagierten Gruppen stammen aus verschiedenen Bereichen. Fast alles an den Ständen ist selbst gemacht, und der Erlös wird ausnahmslos für wohltätige Zwecke eingesetzt. In diesem Jahr nahmen zahlreiche neue Stände am Weihnachtsmarkt teil, der damit einen neuen Rekord aufstellte.

Weitere Informationen gibt es auf der Homepage rund um den Besonderen Weihnachtsmarkt unter www.besonderer-weihnachtsmarkt.de