Wege in den Beruf in Krefeld Wie finde ich den passenden Beruf?

Serie | Krefeld · Angelika Börner von „Jugend braucht Zukunft“ empfiehlt, sich systematisch selbst zu befragen und gibt eine Richtschnur, wie es geht.

Es ist die komplexeste und wichtigste, deshalb für viele Menschen eine der schwersten Entscheidungen des Lebens: die Berufswahl. „Viele Jugendliche haben überhaupt keine Ahnung, was sie einmal machen wollen. Viele wissen nicht einmal, was ihre Präferenzen sind“, sagt Angelika Börner vom Verein „Jugend braucht Zukunft“. Dieser Verein hat sich der Hilfe bei eben dieser wichtigen Entscheidung verschrieben. Entsprechend sagt Börner: „Es ist eine Wahl, für die man viele Informationen über sich selbst sammeln muss. Dabei helfen wir mit ganztägigen Seminaren“, sagt sie. Eine Richtschnur, um auf die richtige Spur zu kommen,  können einfache Basisfragen liefern. 

 Die Wahl des richtigen Berufes - eine knifflige Frage.

Die Wahl des richtigen Berufes - eine knifflige Frage.

Foto: Ferl