1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld

Krefeld: Was hat geöffnet? Was ist erlaubt? - Übersicht über Corona-Regeln

Corona-Regeln in Krefeld : Was hat geöffnet? Was ist erlaubt?

Ab Freitag, 9. Juli, tritt die neue Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen in Kraft. Diese sieht eine neue Inzidenzstufe 0 für Kreise und kreisfreie Städte mit einer dauerhaften 7-Tages-Inzidenz unter 10 vor. Was das bedeutet.

Die NRW-Landesregierung hat angesichts sinkender Corona-Zahlen weitere Öffnungsschritte bekanntgegeben. Neben den drei bekannten Stufen wird noch eine weitere eingeführt, die „Inzidenzstufe Null“ (gilt ab Freitag, 9.Juli). Diese Inzidenzstufe  gelte für Kommunen, die seit mindestens fünf Tagen eine Sieben-Tages-Inzidenz von zehn oder niedriger aufweisen. Doch was bedeutet das konkret? Eine Übersicht über die Regeln, die auf der Seite des Landes NRW veröffentlicht wurden.

  • Allgemeine Kontaktbeschränkung: Für private Treffen im öffentlichen Raum gibt es keine Personenbegrenzungen. Das Einhalten des Mindestabstandes von 1,5 Metern wird empfohlen.
  • Private Veranstaltungen und Partys: Bei privaten Veranstaltungen ist bei mehr als 50 Personen (einschließlich der Geimpften und Genesenen) ein Negativtest (außer für vollständig Geimpfte und Genesene) erforderlich. Dann bestehen keine weiteren Beschränkungen. Ohne Test müssen die Mindestabstände und Maskenpflicht von allen Teilnehmern eingehalten werden. Bei Partys ist bei mehr als 50 Personen (einschließlich der Geimpften und Genesenen) ein Negativtest (außer für vollständig Geimpfte und Genesene) erforderlich. Dann bestehen keine weiteren Beschränkungen. Ohne Test müssen Mindestabstände und Maskenpflicht von allen Teilnehmern eingehalten werden.
  • Gastronomie: Es gibt keine Einschränkungen, solange der Mindestabstand zwischen Tischen oder eine bauliche Abtrennung (z.B. Plexiglasscheibe) vorhanden ist, die eine Übertragung von Viren für den Tisch- und kompletten Sitzbereich verhindert. Bedienpersonal benötigt eine Maske oder ein max. 48 Stunden altes negatives Testergebnis (außer vollständig Geimpfte und Genesene), hierbei ist ein dokumentierter Selbsttest zulässig.