1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld

Krefeld: Vier Einbrüche am Wochenende

In Krefeld : Vier Einbrüche: Diebe stehlen zehn Armbanduhren

(bk) Zu vier Einbrüchen ist die Polizei am Wochenende gerufen worden. Am Samstag drangen Unbekannte in der Zeit von 18 bis 23.55 Uhr in ein freistehendes Einfamilienhaus an der Schöneberger Straße ein und nahmen zehn Armbanduhren mit.

Zuvor hatten die Täter mit einem Stein das Glas der Terrassentür eingeschlagen. Sie durchsuchten die Räumlichkeiten und flüchteten mit der Beute. Ihr Wert liegt in einem niedrigen vierstelligen Bereich.

Ebenfalls über die Terrassentür gelangten Einbrecher am Samstag gegen 21.15 Uhr in ein Einfamilienhaus an der Moerser Straße. Sie schlugen die Dreifachverglasung ein und durchsuchten das Schlafzimmer im Obergeschoss. Ob etwas entwendet wurde, konnte der Bewohner noch nicht sagen.

In eine Gaststätte an der Hülser Straße brachen Unbekannte am Samstag zwischen 5 und 14.10 Uhr ein. Sie knackten die Eingangstür, durchwühlten Schränke, brachen Geldspielautomaten und eine Geldkassette auf. Die Täter erbeuteten Bargeld in unbekannter Höhe.

Einen Kellerverschlag hebelten Unbekannte in der Zeit vom 8.September, 9 Uhr, bis zum 29. September, 10.30 Uhr, auf. Anschließend durchsuchten sie das Haus an der Thomasstraße. Ob etwas entwendet wurde, ist nicht bekannt.

Hinweise an die Polizei unter Telefon 02151 634-0 oder hinweise.krefeld@polizei.nrw.de