10.000 Zuschauer am Elfrather See erwartet U23-Europameisterschaft im Rudern findet in Krefeld statt

Krefeld · Der Crefelder Ruder-Club 1883 richtet vom 25. bis 27. August die U23-Europameisterschaften im Rudern aus und erwartet mehr als 10.000 Zuschauer auf der Anlage am Elfrather See.

 Drei vom Organisatorensteam (v.l.): Paul und Philipp te Neues mit Roland Lang. Die drei stehen auf einem neuen Steg, der wie der neue Zielturm im Hintergrund pünktlich zur U23-Europameisterschaft im Rudern fertiggestellt wird. Der Zielturm wird am 12. August eingeweiht.

Drei vom Organisatorensteam (v.l.): Paul und Philipp te Neues mit Roland Lang. Die drei stehen auf einem neuen Steg, der wie der neue Zielturm im Hintergrund pünktlich zur U23-Europameisterschaft im Rudern fertiggestellt wird. Der Zielturm wird am 12. August eingeweiht.

Foto: samla

Eigentlich sollten die U23-Ruder-Europameisterschaften im August im russischen Rostow am Don stattfinden. Aufgrund des Angriffskriegs auf die Ukraine und der aktuellen Situation hat sich der Weltverband „worldrowing“ entschieden, das Event bei der Vergabe im ursprünglich zweitplatzierten Krefeld auszutragen. „Natürlich freuen wir uns sehr darüber, dass wir die Titelkämpfe nun doch in Krefeld austragen können. Für die Stadt und vor allem uns als Crefelder Ruder-Club 1883 ist dies ein absolutes Highlight“, sagt Roland Lang vom CRC.