Krefeld: Tipps fürs Wochenende

Freizeit in Krefeld : Tipps fürs Wochenende

Am Wochenende ist in Krefeld einiges los. In Bockum kann bei Live-Musik geschlemmt werden und auf den Sprödentalplatz lockt der Zirkus FlicFlac. Mehr Tipps gibt es hier.

Musik- und Gourmet-Festival in Bockum

Zum vierten Mal lädt der Bockumer Schützenverein zur Veranstaltungsreihe „Bockum..verwöhnt“ auf den Schützenplatz. Dort kann von Donnerstag, 20. bis Samstag, 22. Juni, auf dem Schützenplatz gefeiert und geschlemmt werden. Köche bieten internationale Spezialitäten zu kleinen Preisen an, der Eintritt zum Fest ist frei. Dazu gibt es Live-Music. Erstmals wird es an Fronleichnam ab 14 Uhr einen speziellen Familientag geben. Freitags und samstags öffnen die Gourmet- und Getränkestände um 17.30 Uhr. Die Bands beginnen um 20.00 Uhr. Mehr Infos gibt es hier.

Auf dem Flohmarkt an der Grotenburg stöbern

Der frühe Vogel fängt den Wurm, sagt der Volksmund. Schon ab 7 Uhr können Sammler und Flohmarktfreunde am Samstag auf dem Trödel am Grotenburg-Stadion nach Raritäten stöbern und dabei vielleicht das ein oder andere Schnäppchen mit nach Hause nehmen. Wem das zu früh ist, kann dort auch am Freitag ab 13 Uhr auf Schnäppchensuche gehen.

Zirkus Flic Flac auf dem Sprödentalplatz

Eine Actionshow verspricht der Zirkus, der vom 20. bis 30. Juni in Krefeld auf dem Sprödentalplatz gastiert. „PunxxX“ heißt das Programm: Dort treffen Reifenspringer vom chinesischen Nationalcircus auf eine stahlharte Motorradkugel, in der sieben Männer und eine Frau waghalsige Runden drehen. Ein tuntman hangelt sich kopfüber an der Zeltkuppel entlang, drei Ladies betören zeigen Hand-auf-Hand-Akrobatik. Dazu gibt’s schräge Comedy. Eintrittspreise variieren je nach Platzkategorie. Los geht es ab 24 Euro (19 Euro ermäßigt). Mehr Infos hier.

Pink Party in der Kulturfabrik

Freitags lädt der Strand in der Kulturfabrik ab 18 Uhr zum Chillen, Tanzen und Feiern ein. Um 21 Uhr geht die Party los mit farblich passenden Partyspecials, Aperol Spritz und Orangina Blutorange zum halben Preis. Von 18 bis 21 Uhr ist der Eintritt frei.

Linner Burg-Festival mit Musik, Theater und Entertainment

Im Innenhof der mittelalterlichen Burg werden vom 23. bis 30. Juni Musik, Theater, Comedy und Film angeboten. Den Anfang machen am 23. und 24. Juni zwei Aufführungen des Stadttheaters. „Spamalot“, das Kultmusical mit dem britisch schwarzen Humor von Monty Python, war allerdings innerhalb von Stunden nach Ankündigung ausverkauft. „Es sind noch einige wenige Karten hinzugekommen“, berichtet Morscheiser. Infos zum ganzen Programm gibt es hier.

Gin-Tasting in der Markthalle

Am Freitag können ab 18 Uhr verschiedene Gins in der Markthalle probiert werden. Dazu gibt es Kleinigkeiten au s der Manufaktur. Mehr Infos hier.

Mehr Wochenend-Tipps aus ganz NRW gibt es hier.

(ubg)
Mehr von RP ONLINE