1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld

Krefeld: Qtrado Logistics unterstützt Branchen-Kollegen in Presselogistik

Krefelder Wirtschaft : Qtrado Logistics unterstützt die Branchen-Kollegen

Das Krefelder Unternehmen mit Wurzeln in der Presselogistik stellt seine freien Kapazitäten zur Verfügung. „Als Logistiker tragen wir in dieser Krise eine besondere Verantwortung“, sagt Geschäftsführer Peter Kieffer.

(RP) Homeoffice ist für viele Akteure aus den Logistikberufen in der Corona-Krise keine Option. Wichtige Güter des täglichen Bedarfs sowie Medikamente oder Drogeriewaren müssen weiterhin gelagert, kommissioniert und transportiert werden. „Was wir in diesen Wochen und Monaten erleben, ist tatsächlich einmalig“, berichtet Peter Kieffer, Geschäftsführer des Logistikdienstleisters Qtrado Logistics. „Lkw-Fahrer und Lageristen sind nach wie vor täglich im Einsatz, und wir tun alles Nötige dafür, sie bei ihrer Arbeit bestmöglich zu schützen.“

Das Krefelder Unternehmen, das seine Wurzeln in der Presselogistik hat, stellt aktuell seine freien Kapazitäten für Unternehmen zur Verfügung, die in diesen Zeiten besonders flexibel zusätzliche Lagerflächen oder eilige Transportfahrten benötigen.

„Als Logistiker tragen wir in dieser Krise eine besondere Verantwortung dafür, die Grundversorgung der Menschen sicherzustellen und dafür zu sorgen, dass beispielsweise E-Commerce-Produkte so gewohnt zuverlässig wie sonst ankommen, weil viele Ladengeschäfte geschlossen sind.“ Umso wichtiger seien Initiativen und Plattformen, die jetzt einen schnellen und unkomplizierten Austausch von Kunden und Logistikern fördern. „Dazu zählt für uns beispielsweise die Plattform des Fraunhofer IML Logistikhilft.de, die genau das ermöglicht, oder auch offene Portale wie OpenLogistics.net, bei denen Unternehmen eintragen können, ob vor Ort jemand Lieferungen annehmen kann oder nicht“, erklärt Peter Kieffer.

„Wir schaffen Kapazitäten, um jetzt kurzfristig auf Anfragen von Kunden reagieren zu können, die in dieser Krise vor logistischen Herausforderungen stehen. Das trifft besonders viele Mittelständler hier in Nordrhein-Westfalen hart“, so der Qtrado-Logistics-Geschäftsführer weiter. „Schnelle und unkomplizierte Unterstützung ist darum jetzt das Gebot der Stunde.“