Daten der Polizei Krefeld Hier scheppert es in Krefeld

Krefeld · Die Krefelder Unfallkommission hat getagt und über die 22 Gefahrenstellen im Stadtgebiet gesprochen, an denen laut Polizei besonders häufig Unfälle passieren. Wo es knallt, und was man dagegen machen kann.

 Die Kreuzung Dießemer Bruch/ Untergath führt mit 19 Unfällen in einem Jahr (hier ein Foto aus 2022) die Liste der Krefelder Unfallschwerpunkte an.

Die Kreuzung Dießemer Bruch/ Untergath führt mit 19 Unfällen in einem Jahr (hier ein Foto aus 2022) die Liste der Krefelder Unfallschwerpunkte an.

Foto: Leonhard Giesberts

Die gute Nachricht vorneweg: Krefeld hat im gesamten Stadtgebiet keine einzige Unfallhäufungsstelle. Das ergab die Bewertung der Krefelder Unfallkommission, die jetzt tagte, um die von der Polizei gesammelten Daten auszuwerten. Dabei wurden 22 Unfallschwerpunkte festgestellt, die jedoch alle nicht die vorgegebenen Kriterien erfüllen, eine Unfallhäufungsstelle zu sein.  Da es trotzdem fast täglich zu Verkehrsunfällen kommt, erarbeiteten die Experten Maßnahmen, die Verkehrssicherheit in Krefeld zu verbessern.