Büros der Zukunft entstehen in Krefeld Neuer Name – Mies van der Rohe Campus

Krefeld · Das Unternehmen L-Founders mietet 1500 Quadratmeter klimaneutraler Bürofläche in drei von elf Shedhallen des Bauhaus-Ensembles an der Girmesgath. Der bisherige Business-Park heißt ab sofort Campus.

 Eckart Preen, Marie Zinnkann, Ralf Schneider und Wolf Reinhard Leendertz bei der Übergabe der „Welcomcard Krefeld“.

Eckart Preen, Marie Zinnkann, Ralf Schneider und Wolf Reinhard Leendertz bei der Übergabe der „Welcomcard Krefeld“.

Foto: Lammertz, Thomas (lamm)

Klassische Musik, Kabarett, Konzerte – das alles passt zwar in eine Veranstaltungshalle, aber nicht so recht in einen Business Park. Und wenn dann noch Gastronomie, Sport und Verweilzonen hinzukommen, dann ist Zeit für eine Namensänderung. Das dachte sich zumindest Wolf Reinhard Leendertz, Eigentümer des Mies van der Rohe Business Parks, der ab sofort unter Mies van der Rohe Campus firmiert. Das neue Schild am Eingang des 88.000 Quadratmeter großen Geländes an der Girmesgath 5 ist bereits beschriftet und aufgestellt.