1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld

Krefeld: Neue Coronavirus-Infektion

Erkrankungen : Eine neue Corona-Infektion in Krefeld

Durch einen weiteren Corona-Fall in Krefeld ist die Quote der Neuerkrankungen nun leicht angestiegen. Nachdem die Zahl der Infektionen in den vergangenen sieben Tagen zuletzt rechnerisch auf null pro 100.000 Einwohner gesunken war, liegt sie nun wieder bei zwei.

Von einer Verschärfung der Lage wäre jedoch erst die Rede, wenn mehr als 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner zu verzeichnen wären. In Krefeld liegt die Zahl positiv getesteter Personen damit bei insgesamt 648. Sechs Menschen sind aktuell infiziert, 620 gelten als genesen. Die Zahl der Quarantänen liegt bei 2041. Der Kommunale  Ordnungsdienst meldet einen Zwischenfall:  An der Haltestelle Rheinstraße sprach der KOD einen 32-Jährigen an, der keine Mund-Nase-Bedeckung trug. Er weigerte sich, seine Personalien herauszugeben und bedrohte einen KOD-Kollegen.

(jon)