1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld

Krefeld: Messer unterstützt Vietnam mit 30.000 Corona-Schnelltests

Wirtschaft in Krefeld : Messer unterstützt Vietnam mit 30.000 Corona-Schnelltests

In dem asiatischen Land betreibt der Industriegasespezialist Messer sechs Produktionsanlagen und drei Gasfüllwerke, drei zusätzliche Anlagen sind im Bau.

Der Industriegasespezialist Messer mit Kompetenzzentrum sowie Verwaltungs- und Verkaufs-Niederlassung in Krefeld unterstützt das Land Vietnam mit 30.000 Corona-Antigen-Schnelltests. Die Tests werden mit Hilfe des in Wiesbaden ansässigen World University Service (WUS), Deutsches Komitée an das vietnamesische Gesundheitsministerium übergeben.

„Uns geht das menschliche Leid der weltweit an Covid-19 infizierten Menschen sehr nahe, und es erfreut uns, mit dieser Spende einen weiteren Beitrag zur Eindämmung der Pandemie in Vietnam leisten zu können“ sagte Stefan Messer während der symbolischen Übergabe der Testkits im hessischen Landtag in Wiesbaden an den vietnamesischen Generalkonsul Long. In den vergangenen Tagen kratzte die Sieben-Tages-Inzidenz im Land an der 4000er-Grenze. Zum Vergleich: In Krefeld liegt sie aktuell unter 20.

Messer hat mit Ausbruch der Pandemie an allen seinen Standorten in Europa, Asien und Amerika die Produktion von medizinischem Sauerstoff massiv gesteigert und in vielen Ländern Krankenhäuser und Lazarette mit dem Beatmungsgas und entsprechender Versorgungstechnologie beliefert. „Mit Vietnam verbindet uns eine jahrzehntelange Zusammenarbeit,“ so der Eigentümer Stefan Messer weiter, „das Land verdient unsere Solidarität.“

  • Ab Freitag dürfen Restaurants auch den
    Inzidenz sinkt auf 81,5 : Das sind die aktuellen Corona-Zahlen in Duisburg
  • Schlange stehen im Allee-Center. Bei Brillen
    Zahlen zur Pandemie : Impfzentrum ändert Öffnungszeiten, Corona-Inzidenz bei 46,7
  • Corona-Newsblog : USA lassen Geimpfte aus der EU im November wieder einreisen

Seit fast 25 Jahren ist Messer in Vietnam tätig und hat das Land bei seinem wirtschaftlichen Aufschwung durch die Bereitstellung von Industriegasen unterstützt, die in vielen Herstellungsprozessen oder in der Lebensmitteltechnik so wichtig sind wie Wasser und Strom. Heute betreibt Messer sechs Produktionsanlagen für Luftgase – vier in Hai Duong und zwei in Dung Quat -, zwei weitere werden derzeit errichtet. In drei Gasfüllwerken werden Gase in Flaschen abgefüllt; ein viertes Füllwerk ist geplant. Messer unterstützt regelmäßig die Bevölkerung in der Umgebung seiner vietnamesischen Produktionsstandorte.

(sti)