1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld

Krefeld: Keine Petition des Pächters Lang zum Stadtwaldhaus

Erklärung : Stadtwaldhaus: Keine Petition des Pächters Lang

Gastronom wurde lediglich in Kenntnis gesetzt.

(jon) Zu der vor allem auch in der Politik derzeit recht kontrovers geführten Diskussion um die Sanierungspläne und -zeiten des Stadtwaldhauses hat sich jetzt Pächter Helmut Lang gegenüber unserer Redaktion geäußert. Ursache ist eine abgedruckte Stellungnahme der Grünen-Fraktionsvorsitzenden Heidi Matthias, die erklärt hatte: „Was wir jetzt am wenigsten brauchen, sind Politiker im Wahlkampfmodus, die noch mehr Öl ins Feuer gießen, die durch die vom Pächter initiierte Petition bereits sehr aufgeheizt ist.“ Hierzu teilt Lang mit: „Dies ist falsch! Ich habe zu keiner Zeit eine Petition initiiert.“ Nach Aussage des Gastronomen gibt es zum einen seit ein paar Wochen eine von einem Gast initiierte Petition auf www.change.org und zum anderen seit rund zwei Wochen eine Petition auf www.openpetition.de, die die Mitarbeiter des Stadtwaldhauses initiiert haben. Lang: „Hierüber wurde ich lediglich in Kenntnis gesetzt. Ich habe keinerlei Einfluss auf Inhalt oder Prozedere genommen.“