1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld

Krefeld: Gerda Schnell verlässt die Bezirksvertretung Mitte

Krefeld : Gerda Schnell verlässt die BZV Mitte

Eine Bezirksvertretung Mitte ohne Gerda Schnell, das können sich viele gar nicht vorstellen. Seit Donnerstag müssen sie es aber wohl. Denn die langjährige Bezirksvorsteherin und engagierte SPD-Ratsfrau wird an den Sitzungen nicht mehr teilnehmen.

Sie erklärte in der 30. Sitzung des Gremiums auch warum. „Ich werde demnächst mit meinem Mann in eine behinderten-gerechte Wohnung nach Bockum ziehen.“ Die Kollegen aller Parteien bedauerten den Austritts Schnells, konnten den Entschluss des Ehepaars, das um die 80 Jahre alt ist, aber nachvollziehen. Gerda Schnell war bis 2014 Mitglied des Rates. Die gelernte Krankenschwester und Sozialberaterin engagiert sich in zahlreichen Bereichen ehrenamtlich. Besonders ihr Einsatz für das Bootshaus im Stadtwald ist vielen noch gut im Gedächtnis.