1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld

Krefeld: Diese Männer fanden das Malbuch der AfD

Kostenpflichtiger Inhalt: Auf Veranstaltung in Krefeld entdeckt : Wie zwei 20-Jährige das rassistische AfD-Malbuch an die Öffentlichkeit brachten

Die rassistischen Darstellungen aus einem Malbuch der AfD-Landtagsfraktion entfachten diese Woche ein gewaltiges Medienecho. Entdeckt und an die Öffentlichkeit gebracht haben das Buch Jonas Stickelbroeck und Fritz Heyer. Uns erzählten sie die Geschichte dahinter.