1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld

Krefeld Die Bechtle AG blickt auf ein starkes zweites Quartal

Wirtschaft in Krefeld : Die Bechtle AG blickt auf ein starkes zweites Quartal

Seit 1999 gehört die SDV Informationssysteme GmbH in Uerdingen an der Parkstraße zum Bechtle-Konzern und firmiert seitdem unter der Bezeichnung IT-Systemhaus Düsseldorf mit Sitz in Krefeld.

Auch das zweite Quartal des laufenden Geschäftsjahres hat die Bechtle AG mit sehr starken Zahlen abgeschlossen. Dies teilte ein Unternehmenssprecher mit. Trotz der weltweiten Lieferengpässe auf dem IT-Markt und der anhaltenden Einschränkungen aufgrund der COVID-19-Pandemie habe das IT-Unternehmen den Umsatz im zweiten Quartal um 9,3 Prozent auf 1.432 Milliarden Euro steigern können.

Seit 1999 gehört auch die 27 Jahre zuvor gegründete SDV Informationssysteme GmbH in Uerdingen an der Parkstraße zum Bechtle-Konzern und firmiert seitdem unter der Bezeichnung IT-Systemhaus Düsseldorf mit Sitz in Krefeld. 123 Beschäftigte kümmern sich schwerpunktmäßig um den gesamten Umfang einer modernen Infrastruktur für Informationstechnik (IT). Von der Beschaffung bis hin zum Outsourcing. Zukunftsorientierte, maßgeschneiderte und nachhaltige Lösungen für die Kunden zu schaffen, sei das Ziel. Zu den Krefelder Auftraggebern gehören nach eigenen Angaben unter anderem die Caritas, das Deutsche Rote Kreuz, das Handelsblatt, Amevida, das Marienhospital Bottrop und die Evangelische Jugend- und Familienhilfe.

  • Der gestiegene Absatz an Polycarbonat führte
    Wirtschaft in Krefeld : Covestro mit Standort Uerdingen gut im Geschäft
  • Die Grotenburg und der KFC Uerdingen
    Von damals bis heute : KFC Uerdingen ist das Stiefkind der Stadt Krefeld
  • Nach Explosion im Chempark Leverkusen : Wie sicher ist der Chempark Uerdingen?

Das Ergebnis vor Steuern fürs das zweite Quartal habe sich „überproportional um 39,8 Prozent auf 81,2 Millionen Euro verbessert. Zum 30. Juni waren 12.421 Mitarbeitende bei Bechtle beschäftigt, das sind 466 Menschen mehr als zum Vorjahresquartal. Im Segment IT-Systemhaus & Managed Services habe Bechtle den Umsatz um 1,2 Prozent auf 904,3 Millionen Euro gesteigert. Erfreulich sei, so ein Sprecher, dass Bechtle seinen  Service-Anteil habe ausbauen konnen, auch getrieben von einer wieder stärkeren Nachfrage der Industriekunden.

(sti)