1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld

Krefeld Der Trinkwasserbrunnen vor dem Schwanenmarkt sprudelt wieder

Wasserspender am Schwanenmarkt : Trinkbrunnen sprudelt wieder

Besuchern der City eine kostenlose Erfrischung zu bieten gehört zu den Zielen der Verwaltung als Reaktion auf den Klimawandel. Auch einen zweiten Standort für öffentliches Trinkwasser wird es bald geben.

Jahre lang war er außer Betrieb, jetzt spendet der Trinkbrunnen vor dem Schwanenmarkt wieder. Grund dafür ist der Klimawandel. Neben dem Ausbau von Schattenplätzen in der Innenstadt sei auch die Versorgung mit öffentlich zugänglichem, kostenfreiem Trinkwasser für die Passanten in der City ein Ziel der Verwaltung, teilt die Stadt mit. Sie hat mit der NGN Netzgesellschaft Niederrhein den Brunnen wieder installiert, den die  Jakob Hülsen GmbH kostenfrei generalüberholt hatte. Dezernentin Sabine Lauxen ihn jetzt mit NGN-Geschäftsführer Christof Epe und Dirk Hagenräke (städtische Trinkwasserüberwachung) eröffnet. „Es ist eine leicht zugängliche und kostenfreie Erfrischung für alle Besucher unserer City“, so Lauxen. Die Trinkwasserqualität werde in Kooperation mit einem unabhängigen Labor mikrobiologisch kontrolliert.

Die Ratsgruppe UWG/WUZ hatte erst in diesem Monat einen Antrag auf öffentliche Trinkwasserspender gestellt. Ein zweiter Standort im Stadtpark Uerdingen sei „in der Realiaierungsphase“, teilt Rtasherr Ralf Krings mit.

(ped)