Krefeld: Der Mitmach-Bauernhof Mallewupp bietet erstmals eine „Schweine AG“ an

Tierischer Spaß : Bürsten, streicheln, pflegen: Schweine-AG auf Mallewupp

Der Mitmach-Bauernhof an der Ottostraße bietet erstmals eine „Schweine-AG“ für Kinder an.

Mini-Schweinchen Frederick und seine Schweinedame Lilith haben die Herzen der Besucher des Kinderbauernhofs Mallewupp im Sturm erobert. Jetzt gibt es ein neues Angebot für große und kleine Tierfreunde, bei dem die beiden Borstentiere hautnah erlebt werden können: Der Mitmach-Bauernhof an der Ottostraße bietet erstmals eine „Schweine AG“ an: Am Samstag, 26. Januar, wird zunächst einiges Wissenswertes über die Bedürfnisse und das Verhalten der sehr intelligenten Borstentiere  vermittelt. Anschließend können die Teilnehmer dann praktisch Hand anlegen und die Rüsselnasen bürsten und streicheln. Außerdem kann versucht werden, einige trainierte Übungen selber mit Freddy und Lilith auszuprobieren: Tierischer Spaß sei sicher, meinen die Mallewupp-Pädagogen. „Freddy ist gut für unseren Hof“, sagt Geschäftsführer Jörg Grünauer. „In seiner kompakten Schönheit vermittelt er Kindern, wie Schweine eigentlich aussehen und leben.“ Denn oft würden Kinder Schweine nur als Schnitzel in der Kühltheke kennen. Die Anforderungen an das pädagogische Konzept von Mallewupp seien größer geworden – eine Herausforderung, der sich der Verein gern stellt.

Freddy und Lilith leben seit dem Sommer in freundschaftlicher Eintracht in ihrem Gehege, das Tierpfleger Roland Kurth gemeinsam mit FÖJ-lerin Laura Braselmann gebaut hat. „Neu-Schweinstein“ nennen die beiden das kleine Königreich der Schweine auf Mallewupp.

Die Anmeldung für die Schweine AG erfolgt über die Webseite www.mallewupp.de, die genaue Uhrzeit und Teilnahmegebühr wird noch bekannt gegeben.

Mehr von RP ONLINE