Sicherheit in Krefeld CDU fordert klaren Arbeitsauftrag für den KOD

Krefeld · „Von dem im September angekündigten größtmöglichen Geltungsbereich ist hier nicht viel übriggeblieben“, erklärt Timo Kühn, ordnungspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion. Die FDP hat indes beschlossen, den geänderten Vorschlägen im „Stärkungspaket“ zuzustimmen.

„So bleibt wie bei ,Handeln und Helfen‘ wieder ein Beigeschmack, dass wir zu wenig tun, um die Situation in der Innenstadt wirklich zu verändern“, sagt CDU-Ratsherr Timo Kühn.

„So bleibt wie bei ,Handeln und Helfen‘ wieder ein Beigeschmack, dass wir zu wenig tun, um die Situation in der Innenstadt wirklich zu verändern“, sagt CDU-Ratsherr Timo Kühn.

Foto: Lammertz, Thomas (lamm)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort