1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld

Krefeld: Bildungsakademie Rufus startet im Mies-van-der-Rohe-Business-Park

Wirtschaft in Krefeld : Bildungsakademie Rufus startet im Mies-van-der-Rohe-Business-Park

Die Bildungsakademie Rufus will Menschen begleiten, die mit der Agentur für Arbeit eine Umschulung absolvieren oder sich als Berufsanfänger vorbereiten. Darüber hinaus will sie eine attraktive Fortbildungsstätte für Zugehörige der Logistikbranche sein.

Ediz Yolcus Antennen sind stets auf Empfang: Als er vor sechs Monaten Mario Müller kennenlernte, reifte sofort eine Geschäftsidee. „Für mein Unternehmen Rufus Logistik habe ich Berufskraftfahrer gesucht, und Mario hat sich bei mir vorgestellt“, erinnert Yolcu sich. „Als ich seine Kompetenzen gesehen habe, wusste ich, dass wir gemeinsam etwas anderes vorhaben.“ Müller ist seit rund 25 Jahren im Bildungswesen tätig. Er ist nicht nur gelernter Berufskraftfahrer, sondern darüber hinaus Kraftverkehrsmeister und Fahrlehrer. Einige Jahre war er mit einer Fahrschule selbstständig, anschließend unterrichtete er an einer Bildungsstätte.

Erst vor drei Jahren hat Yolcu mit 31 Jahren Rufus Logistik gegründet, heute sitzt das Unternehmen nach eigenen Angaben fest im Sattel, betreut internationale Versandhäuser, arbeitet mit Pionieren der Transportlogistik wie CV-Bio-Solutions oder Caldic zusammen und gibt 20 Mitarbeitern ein berufliches Zuhause. „Ich habe schon lange davon geträumt, meine eigenen Mitarbeiter inhouse weiterbilden zu lassen“, erklärt Yolcu. Also bot Yolcu Müller an, für ihn eine Bildungsakademie zu gründen. Müller sollte den Bildungsapparat aufbauen, während Yolcu haftet. Der Nettetaler brauchte Bedenkzeit. Nach kurzem Intermezzo in der Fahrerkabine stand fest: Rufus Logistik bekommt mit der Bildungsakademie Rufus Nachwuchs.

  • Corona-konform probte das Ensemble das etwas
    Konzerte in Krefeld : Weihnachtsoratorium nur online und im Gottesdienst
  • Max Meyer (li.) und Janosch Marek
    Kunst in Mönchengladbach : „Tree Time“ im Hans-Jonas-Park
  • Sie sorgte dafür, dass Xantens schöne
    Interview mit Sabine van der List : „Es war mein Traumjob“

Inzwischen sind die Zertifizierungen bei der Bezirksregierung, der Industrie- und Handelskammer und der TQCert als akkreditierte Zertifizierungsstelle absolviert und die Räumlichkeiten sowie Unterrichtsmaterialien vorbereitet. Ein halbes Jahr lang hat das Team dafür gebraucht. Im alten HE- Gebäude im Mies-van-der-Rohe-Busiess-Park an der Girmesgath können zukünftig 50 Schüler gleichzeitig unterrichtet werden. An sechs Tagen in der Woche finden nicht nur Ausbildungen zum Berufskraftfahrer oder Fahrer im Personenverkehr statt, sondern auch die gesetzlichen Weiterbildungen sowie Gefahrengutschulungen oder Gabelstapler-Kurse. Damit sei die Berufsakademie Rufus mit vier Dozenten die erste Bildungsstätte in Krefeld, die umfassend im Logistiksektor ausbilde, erklärt ein Sprecher.

(sti)