Karnevalszug in Gellep-Stratum 2019: „Dat janze Dorf“ feiert

Karneval : Zug in Gellep-Stratum: „Dat janze Dorf“ feiert

Trotz des nicht optimalen Wetters ließen sich die Karnevalisten in Gellep-Stratum am Tulpensonntag ihre närrische Fröhlichkeit nicht nehmen. Unter dem Sessionsmotto „Wir trommeln dat janze Dorf zusammen“ feierten viele Besucher ihren dorfeigenen Karneval.

Um 13.30 Uhr war es soweit und zwei Musikgruppen, fünf närrisch-verzierte Karnevalsumzugswagen sowie zehn Fußgruppen und der Umzugswagen des diesjährige Karnevalsprinz Mirco I. (Melchiors) stellten sich auf der Lanker Straße auf. Voller Vorfreude startete um 14.11 Uhr der Karnevalszug.

„Uns ist es wichtig, dass der Karnevalsprinz und seine Minister den Umzug sehen, bevor er sich auflöst. Deswegen haben wir alle Beteiligten so aufgestellt, dass der Karnevalsumzug an unserem närrischen Regenten vorbeizieht“, erklärte Zugleiter Hartmut Hartmann. Die Spitze des Karnevalsumzugs durch die rund 3.000 Seelen zählende Gemeinde bildete der Zugleiter selbst, dicht gefolgt von den Stratumer Clowns. Besonders die Kostüme des Pfarrorchester St. Andreas stachen den Zuschauern ins Auge. Als verrückte Hutmacher und Spielkarten beeindruckten sie mit gestalterischer Finesse. In der Gaststätte zum Landhaus ließen die Karnevalisten den Tag ausklingen.

Mehr von RP ONLINE