Krefeld: Junge (12) bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Krefeld : Junge (12) bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Ein Junge wollte am Dienstagabend mit seinem Fahrrad die Hülser Straße überqueren. Eine Autofahrerin konnte nicht mehr ausweichen und prallte mit ihm zusammen.

Am Dienstag kam es gegen 17.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Hülser Straße. Eine 49-jährige Krefelderin befuhr die Hülser Straße mit ihrem Auto in Richtung Innenstadt.

Zwischen den verkehrsbedingt wartenden Fahrzeugen des Gegenverkehrs (Fahrtrichtung Hüls) versuchte ein zwölfjähriger Junge mit seinem Fahrrad unvermittelt die Straßenseite zu wechseln, nachdem er die Hülser Straße zuvor in Richtung Krefeld Hüls befahren hatte.

Die 49-Jährige konnte eine Kollision nicht mehr verhindern und touchierte das Fahrrad des Jungen mit der rechten Seite ihres Stoßfängers. Durch den Sturz wurde der Junge schwer verletzt und zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

(ots)