Helios Mutter-Kind-Zentrum: Jubiläums-Baby Mats: Das 600. Kind

Helios Mutter-Kind-Zentrum : Jubiläums-Baby Mats: Das 600. Kind

Mats Köther heißt das 600. Baby, das seit der Eröffnung des neuen Mutter-Kind-Zentrums am Helios Klinikum zur Welt kam. Dazu gratulierten auch Prof. Michael Friedrich, Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, sowie Prof. Tim Niehues, Chefarzt der Kinderklinik, ganz herzlich. Auf die Welt geholfen haben Mats am 12. Mai um 13.12 Uhr Hebamme Hanna Schmitz, Prof.

Mats Köther heißt das 600. Baby, das seit der Eröffnung des neuen Mutter-Kind-Zentrums am Helios Klinikum zur Welt kam. Dazu gratulierten auch Prof. Michael Friedrich, Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, sowie Prof. Tim Niehues, Chefarzt der Kinderklinik, ganz herzlich. Auf die Welt geholfen haben Mats am 12. Mai um 13.12 Uhr Hebamme Hanna Schmitz, Prof.

Friedrich undOberärztin Dr. Ruslana Nowitzki. Der kleine Mats mit den dunkelbraunen Haaren ist kerngesund, 51 Zentimeter groß und stolze 3780 Gramm schwer. Die Eltern Mareike Köther-Politt und Markus Köther freuen sich über ihr zweites Kind, nach Tochter Mara (5) stand der Name Mats schnell fest: Er sollte wie bei allen Familienmitgliedern auch mit "Ma" beginnen.

"Wir sind jetzt komplett", strahlt Mama Mareike und freut sich auf ihr Zuhause in Meerbusch und freut sich auf ihr Zuhause in Meerbusch - das Kinderzimmer ist ganz klassisch in blau-weiß gehalten. Papa Markus hätte als großer Fortuna Düsseldorf Fan das Zimmer lieber rot-weiß gestrichen. Vielleicht kommt ja dann doch noch irgendwann Baby Nummer drei? Die Zahl der Geburten nimmt seit dem Umzug im Dezember 2014 weiter zu.

"Es ist eine schöne Bestätigung dafür, dass die neuen Räumlichkeiten und unser Konzept einer individuellen Geburtshilfe auch über Krefeld hinaus auf so große Resonanz stößt. Die sehr gute interdisziplinäre Zusammenarbeit an unserem Zentrum kommt Müttern und Kindern zugute" so Professor Friedrich.

(RP)
Mehr von RP ONLINE