1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld

Jazzklub Krefeld präsentiert Analog Smog mit Ryan Carniaux und Mike Roelofs beim Summer Open Air

Jazz in Krefeld : Analog Smog beim Jazz Summer Open Air

Der amerikanische Jazz-Virtuose Ryan Carniaux und sein langjähriger Partner am Piano, Mike Roelofs, treten beim Freiluftkonzert vor dem Krefelder Jazzkeller auf. Geplant ist das Konzert für 4. Juli – bei gutem Wetter.

(ped) Der Jazzklub rechnet für Samstag Abend mit schönem Wetter. Dann wird der Jazzkeller die Liegestühle vor die Tür stellen – es ist Summer Open Air: Analog Smog haben sich für 4. Juli ab 20 Uhr zum Konzert angesagt.

Der Jazzklub präsentiert eine hochkarätige Formation: Ryan Carniaux aus den USA bläst die Trompete, der Niederländer Mike Roelofs spielt das Fender Rhodes Piano, der Krefelder Stefan Rademacher  zupft die  Bassgitarre  und Jasper van Hulten (Niederlande) gibt am Schlagzeug den Rhythmus.  Vom „hochvirtuosen Trompeter Ryan Carniaux, dem Pianospiel seines langjährigen Partners Mike Roelofs und der pulsierenden Rhythmusgruppe Rademacher / van Hulten“ versprechen sich die Organsatoren vom Jazzklub ein Sommermusik-Highlight.

Alle Musiker spielen in zahlreichen internationalen Bands und Projekten. Wenn ihr Kollektiv aber wieder zusammen auftritt, fühle es sich stets an wie „nach Hause zu kommen“, lassen sie wissen. Die Band spielt eigene Kompositionen, immer groove-orientiert, gibt aber allen Spielern viel Freiheit zur Improvisation.

Für das Konzert stehen vor dem Jazzkeller 99 Sitzplätze zur Verfügung. Ausschließlich Jazzklubmitglieder können kostenfrei über info@jazzklub-krefeld.de bis zum 2. Juli Platzreservierungen vornehmen. Nicht-Jazzklubmitglieder können gegen eine Gebühr von 8 Euro beim Jazzkeller Sitzplätze reservieren: via Telefon 0162 2013145 oder E-Mail: info@jazzkeller.info. Nicht-Jazzklubmitglieder sollten spätestens bis 19 Uhr die reservierten Sitzplätze vor dem Jazzkeller einnehmen. Nach 19 Uhr gibt der Jazzkeller nicht eingelöste reservierte Plätze frei. Die Veranstalter weisen darauf hin: Sollte der Wetterbericht am Donnerstag Schlechtwetter für den Samstag und gutes Wetter für den Freitag prognostizieren, wird das Konzert kurzfristig verlegt.  Aktuelle Infos gibt der Jazzklub über die digitalen Medien bekannt.