Krefeld: Jazzherbst startet mit Phronesis im Theater

Krefeld: Jazzherbst startet mit Phronesis im Theater

Das von dem dänischen Kontrabassisten Jasper Høiby 2005 gegründete Trio Phronesis gibt am Montag, 16. Oktober, das Eröffnungskonzert Krefelder Jazzherbstes. Der Jazzklub, der die Konzertreihe in Kooperation mit dem Theater veranstaltet, hatte schon lange den Pianisten Ivo Neame (aus England), Jasper Høiby und den skandinavischen Schlagzeuger Anton Eger auf seiner Wunschliste. Als Trio, aber auch gemeinsam mir Bigbands wie beim jüngsten Projekt "The Behemoth", sammeln die Musiker weltweit Fans, die ihren Powerjazz feiern.

Dass das mehrfach ausgezeichnete Trio wieder weltweit auf Tour ist, kam den Krefeldern deshalb sehr gelegen. Das Konzert beginnt um 20 Uhr im Glasfoyer des Stadttheaters. Karten sind erhältlich an der Theaterkasse unter 02151 805125 oder auf www.theater-kr-mg.de.

(ped)