Krefeld: Innenansichten eines besonderen Denkmals

Krefeld: Innenansichten eines besonderen Denkmals

Das vom Verfall bedrohte Denkmal Stadtbad mit vielen Jugendstilelementen soll stärker ins Bewusstsein gerückt werden.

Ganz im Sinne des "Krefelder Perspektivwechsels" ist jetzt die untere Fassadenebene des Stadtbades Neusser Straße mit außergewöhnlichen Innenansichten des Architekturfotografen Christian Sünderwald und dem originalen Schriftzug des ehemaligen Stadtbades gestaltet worden. Passanten erhalten nun über die Fassadengestaltung auch von "außen" interessante Einblicke in das Innere des Stadtbades. Auf Initiative des Stadtmarketings und in Kooperation mit dem städtischen Fachbereich Gebäudemanagement konnte dieses Projekt im Rahmen von Stadtumbau West kurzfristig umgesetzt werden.

(RP)
Mehr von RP ONLINE