Karneval in Krefeld Liebeserklärungen an den Karneval

Krefeld · Mit viel Herzblut sind die Karnevalszüge von Uerdingen und Stahldorf im Mini-Format nachgestellt worden. Wir haben uns die Live-Streams angesehen.

 Die Spielfreunde Uerdingen im Mini-Format.

Die Spielfreunde Uerdingen im Mini-Format.

Foto: Carola Puvogel

Es ist ein Gänsehaut-Moment beim virtuellen Uerdinger Tulpensonntagszug, als die Musik der Spielfreunde Uerdingen erklingt und die Kommentatoren André Laschet und Prinz Klaus II. sich von ihren Stühlen erheben: Auf dem Bildschirm ziehen die aus Tonkarton und Pappmaché-Kügelchen liebevoll gebastelten blau-weißen Musikanten am Uerdinger Rathaus vorbei. Wenn es der richtige Zug wäre, würde nun der Prinzenwagen folgen.

Doch in diesem Jahr ist alles anders. So schade die Absage aller Karnevalszüge ist, hat die Corona-Session doch eines deutlich gemacht: wie groß die Liebe zu dem Brauchtum ist.  Der Uerdinger Zug ist mit Herzblut im Miniaturformat nachgestellt und mit viel Humor im Livestream präsentiert worden. Die Mottowagen haben, wie es guter karnevalistischer Brauch ist,  aktuelle Themen wie die Krise um den KFC Uerdingen aufgegriffen und online zugeschaltete Jecken schicken das „Uerdingen-Schuss-Peng“ über den Stream – den Gruß der Uerdinger Bürgerwehr. Dass einige Wagen ohne Besatzung an der Rathauskulisse vorbeirollen, kommentieren die beiden karnevalistisch sehr erfahrenen Moderatoren gekonnt: Der Ministerwagen sei eben der einzige mit eingebauter Toilette und die Minister wohl nach zu viel Konsum von Kaffee und Wasser zeitgleich aufs Örtchen entschwunden.

Fotos: Das ist der Miniatur-Kinderkarnevalszug-Stahldorf in Krefeld
11 Bilder

Das ist der Miniatur-Kinderkarnevalszug-Stahldorf in Krefeld

11 Bilder
Foto: Lammertz, Thomas (lamm)

Müllmann Willi, der mit seinem Reinigungswagen hinter dem Stahldorfer Zug her fährt, die Straße kehrt und winkend in die Menge am Straßenrand grüßt, ist zauberhafter Schlusspunkt einer 20-minütigen Liebeserklärung an den Karneval, erdacht und umgesetzt im Jugendzentrum Fischeln von Evelyn Matter und Jürgen Weiland. Die von Kinder und Jugendlichen gebastelten Wagen sind, wie berichtet, als 20-minütiger Stop-Motion-Film animiert worden und haben inzwischen auf Youtube schon mehr als 2000 Zuschauer begeistert. Hier sind die Helau-Rufe echt, sie wurden über eine „Helau-Hotline“ von Fischelner und Stahldorfer Kindern zugeliefert. 

Die Videos auf Youtube heißen: „Kinderkarnevalszug Stahldorf 2021“ und „Uerdinger Tulpensonntagszug“.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort