Krefeld: Im Bunker brennen Müll und Gerümpel

Krefeld: Im Bunker brennen Müll und Gerümpel

Am Montagabend gegen 18 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Feuer im Fischelner Bunker gerufen. Vor Ort stellten die Feuerwehrleute fest, dass es im Bunker am Marienplatz gleich an mehreren Stellen brannte.

Nach Informationen der Feuerwehr handelte es sich dabei um Müll und Gerümpel, der brannte. Die Feuerwehr, die mit vielen Einsatzkräften aus Fischeln und der Innenstadt vor Ort war, ging mit Atemschutz und Scheinwerfern in den Bunker. Die Feuerwehr vermutet, dass Obdachlose die Sachen in den Bunker gebracht haben. Soweit bis Montagabend bekannt war, wurde niemand verletzt.

(jco)