Krefeld: Hüls: Das Geheimnis der jüdischen Grabsteine

Krefeld: Hüls: Das Geheimnis der jüdischen Grabsteine

Die Diskussionen um einen Bebauungsplan hat die Überreste jüdischer Grabsteine in Hüls wieder in Erinnerung gerufen: Sie waren zerstört und als Bauschutt verwendet und 1995 wiederentdeckt worden - bei Ausschachtungsarbeiten.

Jetzt gibt es Bestrebungen, auf dem ehemaligen jüdischen Friedhof - heute Privatbesitz - eine Gedenkstätte zur würdigen Aufbewahrung der Fragmente einzurichten.

(vo)