1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld

Krefelder Zoo: Gorilla-Baby Tambo feiert Geburtstag

Krefelder Zoo : Gorilla-Baby Tambo feiert Geburtstag

In etwas mehr als zwei Wochen wird Tambo ein Jahr alt. Das Gorilla-Baby ist weiterhin eine der Hauptattraktionen im Krefelder Zoo.

Wenn Tambo am 2. Juni seinen ersten Geburtstag feiert, lassen sich die Verwantwortlichen des Krefelder Zoos etwas einfallen. "Wir werden etwas machen. Vielleicht bekommt er eine extra Portion Tee oder Gemüse", sagt Sprecherin Petra Schwinn.

Vor einem Jahr erblickte Tambo das Licht der Welt. Seinen Urspung hat der Name im Suaheli und bedeutet "energisch, lebhaft und kraftvoll". Und so präsentierte er sich bisher auch. "Wir sind hocherfreut über den munteren Kerl", sagt Schwinn.

In den vergangenen Wochen präsentiert sich auch Mama Muna (25) immer weniger als Glucke. Zur Freude des Kleinen. Wurde Tambo bisher immer daran gehindert, sich mehr als ein paar Zentimeter von Muna zu entfernen, lässt sie ihn nun auch alleine das Gehege erkunden. Das erfreut natürlich auch die Besucher, die Tambo nun an Seilen toben oder auf Futtersuche sehen.

Papa Kidogo (13) bekam zuletzt auch die Strenge der sorgenden Mutter zu spüren. "Der Vater findet mittlerweile auch großen Gefallen an seinem Sohn, nahm ihn zweimal ins Außengehege mit. Tambo hatte auch großen Spaß, aber Muna holte sich den Kleinen prompt zurück", erklärt Schwinne, die deshalb einen "spannenden Sommer" prognostiziert.

(erer)