Krefeld: Gina Mayer liest aus ihrem Jugendthriller

Krefeld: Gina Mayer liest aus ihrem Jugendthriller

Gina Mayer liest am Donnerstag, 21. Dezember, 17 Uhr, im Niederrheinischen Literaturhaus, Gutenbergstraße 21, aus "Morgen wirst du sterben". Nach drei Treffen, bei denen sich die Teilnehmer des Jugendbuchclubs mit dem Jugendthriller beschäftigt haben, kommt die Autorin nun zu einer öffentlichen Lesung und stellt sich den Fragen des Publikums.

"Morgen wirst du sterben" handelt von den Geschwistern Sophia und Moritz, von der Schauspielerin Julie und dem Jungunternehmer Philipp. Die Vier verbindet nichts miteinander. Außer, dass sie am 2. Juli sterben sollen. So steht es in einer E-Mail, die sie alle empfangen haben. Gina Mayer, geboren 1965, ging in Schwäbisch Hall zur Schule und lebte danach ein Jahr in Neapel. Sie studierte Grafik-Design in Trier und Düsseldorf und arbeitete als Werbetexterin. Ihre Werke wurden für den Deutsch-Französischen Jugendliteraturpreis und den Hansjörg-Martin-Preis nominiert und mit dem Leipziger Lesekompass ausgezeichnet. Mayer lebt mit ihrer Familie in Düsseldorf.

Der Eintritt zur Lesung ist kostenfrei.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Anmeldung ist notwendig, E-Mail an: anette.ostrowski@krefeld.de

(RP)