Krefeld: Geistliche Musik an Maria Frieden mit neuer Orgel

Krefeld: Geistliche Musik an Maria Frieden mit neuer Orgel

Bei den Geistlichen Musiken an Maria Frieden können die Kirchenmusiker in diesem Jahr wieder aus dem Vollen schöpfen. Denn nach vielen Jahren hat die Pfarrkirche St. Clemens wieder eine hochkarätige Orgel. Das Instrument aus der Werkstatt Scholz erklingt beim Konzert am Sonntag, 25. März, ab 18 Uhr, in der Fischelner Pfarrkirche. Zu Gast ist der Schönhausen-Chor Krefeld, auf dem Programm stehen John Rutters "Requiem" und Emil Råbergs "Dubito" für achtstimmigen Chor und Orgel. Als Solisten wirken mit: Elisa Rabanus (Sopran) und Hans-Jakob Gerlings (Orgel), den Instrumentalpart übernimmt das Ensemble "Sonare" aus Neuss. Leitung: Joachim Neugart.

Und so geht das Musikjahr an Maria Frieden weiter:

18 Uhr, Pfarrkirche St. Clemens: Konzert für Viola und Orgel. Auf dem Programm: Werke von Bach, Bruhns und Mendelssohn Bartholdy. Es musizieren Wolfgang Richter (Viola) und Klaus-Peter Jamin (Orgel).

Beim Orgelspaziergang durch den Krefelder Süden stellen Klaus-Peter Jamin, Gerald Joswowitz und Professor Karlheinz Schüffler die Instrumente vor. Die Stationen: 9.30 Uhr St. Bonifatius, 10.45 Uhr St. Martin, 11.45 Uhr Lutherkirche, 13 Uhr Mittagspause, 14 Uhr Herz Jesu Königshof, 15.15 Uhr St. Clemens. Anmeldung bis zum 20. Mai per Mail an Klaus-PeterJamin@maria-frieden-krefeld.de oder im Pfarrbüro (Tel. 301212).

18 Uhr, Herz Jesu, Königshof. Unter dem Titel "Frische Sommerwinde" spielt das Bläserquintett Quinque Venti.

18 Uhr, Kirche St. Bonifatius, Stahldorf. Zum 40-jährigen Bestehen der Wilbrand-Orgel erklingt ein Konzert für Flöte, Violine, Orgel und Cembalo mit Sabine Kirschner-Théry, Wolfgang Richter, Helene Ross und Klaus-Peter Jamin.

  • Krefeld : Fischeln: Neue Orgel von St. Clemens eingeweiht

18 Uhr Pfarrkirche St. Clemens: Im Konzert für zwei Trompeten und Orgel spielen Peter und Lars Koch, Trompete, und Klaus-Peter Jamin, Orgel

18 Uhr, St. Clemens: Zu hören ist Jacob de Haans Missa Katharina mit Gerald Joswowitz, Orgel, Kirchenchor und Chor Cantilena ad Libitum St. Clemens und Gäste und dem Reservistenmusikzug Idar-Oberstein.

18 Uhr, Herz Jesu, Königshof. Im Weihnachtlichen Festkonzert zum 110-jährigen Betshen des Kirchenchors Cäcilia Königshof erklingen Camille Saint-Saëns' "Oratorio de Noël" und Erlebachs Weihnachtskantate.

17 Uhr, Pfarrkirche St. Clemens: Weihnachtskonzert zum Zuhören und Mitsingen mit Kinder-, Jugend-, Kirchenchor und Cantilena ad Libitum St. Clemens. Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei, Spenden sind erbeten.

(ped)