Krefeld Gebetswoche - Luthers vierfaches "sola" als Thema

Krefeld · Zum 171. Mal lädt die weltweite Bewegung der Evangelischen Allianz Christen aus unterschiedlichen Gemeinden und Gemeinschaften zu einer internationalen Woche des Gebets ein - allein in Deutschland an 1100 Orten. Ziel ist es, die Grundlagen des christlichen Glaubens und die Einheit im Gebet zu betonen. Im Jahr des Reformationsjubiläums, in dem an den Thesenanschlag von Martin Luther vor 500 Jahren erinnert wird, soll es besonders um die vier 'Solas' des Reformators gehen: sola gratia (allein aus Gnade), sola fide (allein aus Glauben), sola scriptura (allein mit der Schrift); solus christus (allein aus Christus, gemeint ist göttliches Heil).

Die Veranstaltungen: Freitag, 13. Januar, 19.30 Uhr: Die Gnade allein - Gottes Herz für die Welt; Ort: Freie evangelische Gemeinde, Oelschlägerstr. 53. Samstag, 14. Januar, 9.30 bis 11.30 Uhr: Gebetsfrühstück (5 Euro); Thema: Die Bibel allein - Gottes Stimme in der Welt; Ort: Brüdergemeinde, Leyentalstr. 78. Sonntag, 17. Januar, 15 Uhr: Gebetsnachmittag mit Kaffee & Kuchen; Thema: Christus allein - die Hoffnung für die Welt; Ort: EFG/Baptisten, Seidenstr. 43.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort