Krefeld Fundtiere-Chaos: Tierheim doch wieder zuständig

Krefeld · Überraschende Wende im Fall des Tierheims in Krefeld: Nach Gesprächen von Oberbürgermeister Gregor Kathstede und Verantwortlichen des Tierschutzvereins übernimmt das Tierheim am Flünnertzdyk 190 ab sofort doch wieder die Aufnahme von Fundtieren.

Das ist das Tierheim in Krefeld
22 Bilder

Das ist das Tierheim in Krefeld

22 Bilder

Dies teilte das städtische Presseamt am Donnerstagmorgen mit. Die Vereinbarung gelte zunächst für den laufenden Monat Februar.

Dem heute tagenden Stadtrat wird Oberbürgermeister Kathstede in der Sitzung dann im nicht-öffentlichen Teil auch einen konkreten Vorschlag für eine langfristige Zusammenarbeit von Stadt und Tierschutzverein machen.

Nachdem Vertragsverhandlungen zwischen Stadt und Tierschutzverein geplatzt waren, war die Stadtverwaltung gezwungen, Fundtiere theoretisch selbst anzunehmen. Daraufhin machte sie den Vorschlag, dass Finder solange selbst auf zugelaufene Hunde und Katzen aufpassen, bis eine neue Unterkunft gefunden ist.

(RP)