Krefeld: "France Mobil" macht an der Montessori-Schule Station

Krefeld : "France Mobil" macht an der Montessori-Schule Station

Auf dem Schulhof der bischöflichen Maria-Montessori-Schule hat jetzt das sogenannte France Mobil Station gemacht. Das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) und das Institut français Deutschland haben mit Unterstützung der Robert Bosch Stiftung im September den Startschuss für zwölf französische Lektoren gegeben, die mit ihren von Renault Deutschland bereitgestellten Kangoos ein Jahr lang durchs Land fahren, um Schüler spielerisch für die französische Sprache und Kultur zu begeistern. In Nordrhein-Westfalen ist die 26-jährige Claire Noël mit ihrem France Mobil unterwegs, um Schulen und Ausbildungsstätten zu besuchen. Die Lektorin hat nach ihrem Master in Bildungs- und Kulturvermittlung einen deutsch-französischen Freiwilligendienst in einer Berliner Kita absolviert und so schon zahlreiche pädagogische interkulturelle Erfahrungen gesammelt.

In Verberg begeisterte sie mit kreativen französischen Sprachspielen sowohl die gerade erst seit einem halben Jahr lernenden Sechstklässler als auch die älteren Schüler. Hoch motiviert und sichtlich begeistert verbachten die Schüler einen tollen Vormittag mit Claire Noël.

(RP)