1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld

Fichte und Arndt suchen Namen für neues gemeinsames Gymnasium

Namensfindung in Krefelder Gymnasium : Neuer Name für Fichte und Arndt

Das Fichte-Gymnasium läuft zum Ende des Schuljahres aus und wird mit dem Arndt-Gymnasium zu einem großen Innenstadtgymnasium vereint. Nun muss ein neuer Name her — und Fahrräder, um den Lehrkräften das Pendeln zu erleichtern.

Am ersten Tag nach den Sommerferien wollen die beiden Gymnasien Fichte und Arndt den gemeinsamen neuen Start als eine Schule mit einem Festakt in der Shedhalle der Alten Samtweberei würdigen. Zukünftig, berichtete Schulleiter Hans-Jörg Richter jetzt der Bezirksvertretung West, werden am Standort des Arndt-Gymnasiums die Kinder der Klassen fünf bis acht unterrichtet, die Kinder ab Klasse neun in den Räumen der dann ehemaligen Fichte-Schule.

Auch ein neuer Name für das Innenstadtgymnasium soll gefunden werden. Die Schulgemeinschaften haben rund 25 Vorschläge gemacht, mit denen sich die Schul-Gremien nach den Sommerferien intensiver befassen wollen, um sie auf drei bis fünf Namen zu reduzieren, die in die engere Auswahl kommen, sagte Richter. Zum Anmeldetermin im März 2019 will die Schule dann „mit einem guten Namensvorschlag aufwarten“.

Um den Lehrkräften das Pendeln zwischen den Standorten zu erleichtern, wird es Schulfahrräder geben. Diese hat die Salvea-Stiftung gespendet, sie werden in der kommenden Woche im Rahmen des Sportfests überreicht.

(cpu)