Urteil des Obersten US-Gerichts: Trump darf zur Vorwahl in Colorado antreten
EILMELDUNG
Urteil des Obersten US-Gerichts: Trump darf zur Vorwahl in Colorado antreten

Krefeld Feuer im Haus Verberg: Polizei vermutet Brandstiftung

Krefeld · Am Sonntag hat es in dem leerstehenden Gebäude des ehemaligen Traditionslokals "Haus Verberg" in Krefeld gebrannt. Die Polizei vermutet nach ersten Ermittlungen, dass das Feuer durch Brandstifter gelegt wurde.

Krefeld 2014: Feuer im "Haus Verberg"
19 Bilder

Krefeld 2014: Feuer im "Haus Verberg"

19 Bilder

Am Montag hatte die Feuerwehr noch keine Angaben dazu machen wollen, ob das Feuer vorsätzlich gelegt worden war. Erste Ermittlungen legten nun genau diese Vermutung nahe, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Polizei hat einen Brandsachverständigen beauftragt. Hinweise aus der Bevölkerung werden unter der Telefonnummer 02151 - 634 0 entgegen genommen.

Als die Feuerwehr am Sonntagmorgen gegen 3 Uhr an der Moerser Landstraße 60 eintraf, schossen bereits meterhohe Flammen aus den Dachgauben des dreigeschossigen Gebäudes, so der Einsatzleiter. Menschen wurden bei dem Brand nicht verletzt.

(ots)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort