Krefeld FDP teilt den Optimismus im Rathaus über Finanzen nicht

Krefeld · Die optimistischen Prognosen aus dem Rathaus über die Zukunft der Finanzen der Stadt Krefeld möchten die Freien Demokraten nicht teilen: "Die deutschen Städte rechnen mit neuen Schulden zum Ende des Jahrzehntes. Deshalb ist für uns der überschäumende Optimismus des Oberbürgermeisters und des Kämmerers mit Blick auf die Jahre 2019 und folgende nicht nachvollziehbar", erklärte FDP-Fraktionsvorsitzender Joachim C. Heitmann gestern zu den jüngsten Äußerungen der Stadtspitze zur Haushaltslage.

(sti)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort