Krefeld FDP: Stadthaus nicht von Stadt umbauen lassen

Krefeld · Die FDP fordert Konsequenzen aus den jüngsten Bauverzögerungen bei der Ostwallhaltestelle und beim Kaiser-Wilhelm-Museum. Die Bauprojekte Stadthaus und Seidenweberhaus sollten aus Sicht von FDP-Fraktionschef Joachim C. Heitmann nicht durch die städtische Bauverwaltung geplant werden. Die Bauverwaltung sei nicht qualifiziert, größere Bauvorhaben eigenverantwortlich zu "managen". Heitmann verweist auf den Bau der Feuerwache, der durch einen Generalunternehmer erfolgt.

(sep)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort