Krefeld: Fachtagung zum Thema "Zehn Jahre Hartz IV"

Krefeld : Fachtagung zum Thema "Zehn Jahre Hartz IV"

Zu einer Fachtagung anlässlich des zehnjährigen Jubiläums von "Hartz IV" laden der Kirchliche Dienst in der Arbeitswelt (KDA), die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) Krefeld und das Ökumenische Arbeitslosenzentrum Krefeld-Meerbusch am Donnerstag, 17. September, von 10 bis 13 Uhr in die Friedenskirche ein. Schwerpunkte der Veranstaltung sind Fachbeiträge und eine Diskussionsrunde mit Bundestagsabgeordneten aus Krefeld und Moers. Mit dabei sind Siegmund Ehrmann (SPD), Ansgar Heveling (CDU) und Ulle Schauws (Grüne). Eine kritische Bilanz zu "Zehn Jahre Hartz IV" zieht Professor Gerhard Bäcker von der Universität Duisburg-Essen. Diskutiert werden soll vor allem die Rolle der Erwerbslosenberatungsstellen und Arbeitslosenzentren. Hans-Peter Sokoll vom Ökumenischen Arbeitslosenzentrum wird einen Zehn-Punkte-Katalog vorstellen, der sich auf die aktuellen Herausforderungen für diese Beratung bezieht. Als Expertin vor Ort ist außerdem Anne Gollenbeck von der Gesellschaft für Innovative Beschäftigungsförderung.

Anmeldungen sind ab sofort möglich unter Telefon 0203 29513170 oder kda@kirche-duisburg.de. Informationen gibt's im Internet unter www.ev-laboratorium.de.

(bk)
Mehr von RP ONLINE