Geschwister-Scholl-Grundschule in Krefeld Trotz Elternhaltestelle Frust bei der Schule über Regelverstöße der Eltern

Krefeld · Erleichterung an der Geschwister-Scholl-Grundschule: Dort wurde jetzt eine Elternhaltestelle eingerichtet, um den Verkehr morgens und mittags zu entschärfen. Bedauerlich: Eltern halten sich nicht an einige Empfehlungen der Schule.

 Freude über die Elternhaltestelle  (v. l.): Verena Pesch und Kerstin Kurzke (Geschw.-Scholl-Schule), Sabine Riechert (Schulpflegschaft), Nadine Habeck (Polizei) und Michael Hülsmann (Stadt) mit Grundschülern.

Freude über die Elternhaltestelle  (v. l.): Verena Pesch und Kerstin Kurzke (Geschw.-Scholl-Schule), Sabine Riechert (Schulpflegschaft), Nadine Habeck (Polizei) und Michael Hülsmann (Stadt) mit Grundschülern.

Foto: Stadt Krefeld

Die Geschwister-Scholl-Grundschule hat in Krefeld-Oppum ihre Elternhaltestelle eingeweiht. Sie soll den Schülern helfen, die Straße sicherer zu überqueren und das tägliche Verkehrschaos vor den Schulgebäuden beenden. „Das Thema ist immer präsent. Wir begrüßen die neue Situation und hoffen, dass sie gut angenommen wird“, sagt Sabine Riechert, stellvertretende Schulpflegschaftsvorsitzende.